Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag

  • von 10:00 bis 13:00 Uhr

  • und nach Vereinbarung

  • Montag bis Freitag

  • von 14:30 bis 17:30 Uhr

  • und nach Vereinbarung

  • Mittwoch & Freitag

  • um 20 Uhr bzw. 19 Uhr

  • geführte Meditation

Regelmäßiges Meditieren hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit

Einfach da sitzen und fühlen, die Welt um sich herum lassen und zur inneren Ruhe finden. Meditation hat in fernöstlichen Kulturen eine lange Tradition.

Ob sitzen, tanzen, gehen

Meditierende Menschen werden oft im Schneidersitz mit geschlossenen Augen gezeigt. Tatsächlich ist die Atemmeditation im Sitzen, hier im Salzreich auf Sylt® auf Stühlen, somit für jedes Alter geeignet, bei der/die Meditierende seine Aufmerksamkeit auf den gleichmäßigen Atem richtet.

Doch auch beim Tanzen oder sogar beim Gehen kann meditiert werden: Es geht eher um die Erlangung eines bestimmten Bewusstseinszustands, der den/die Meditierenden ins Hier und Jetzt gegleitet.

Das Om

Ist ein universelles Urwort, das alles in sich trägt. Das gesprochene oder gesungene „Om“ wird seit Jahrtausenden verwendet, um zu Beginn der Meditationspraxis Körper, Geist und Seele zusammenzuführen.

Wirkung aufs Gehirn

Der ganze Körper reagiert auf den meditativen Zustand:
Der Herzschlag wird langsamer, die Atmung gleichmäßiger und tiefer, Muskelanspannungen können gelöst werden. Die Wirkung des Meditierens lässt sich auch im Gehirn messen.

Wirkung auf die Psyche

Wer regelmäßig meditiert, ist im Alltag wacher und konzentrationsfähiger. Außerdem belegen Studien, dass durch das Meditieren Stress nachhaltig reduziert werden kann.

Gerne stelle ich Ihnen Geschenkgutscheine aus.

Individuelle Termine für Gruppen oder auch Einzelmeditationen gerne nach Absprache.

Ich freue mich auch Ihre Anfrage.